Muskathlon 2019

Durch deine Teilnahme an einem Muskathlon wird sich das Leben vieler Frauen und Männern – wie auch dein eigenes – verändern! Du kannst Perspektive, Hoffnung und neue Lebensfreude schenken.

MUSKATHLON Tel Aviv IL – 10.-17. MÄRZ 2019

(D)EIN EXTREMER EINSATZ FÜR GERECHTIGKEIT WELTWEIT

Tauch ein in die Tragik der modernen (Sex-) Sklaverei und des Menschenhandels, lass dich vor Ort von Projekten inspirieren, erlebe Land, Kultur, Natur und begegne direkt Betroffenen. Werde aktiv und mach mit.

Was konkret erwartet mich?
Männer und Frauen haben die Möglichkeit, eine Strecke von 21km (Halbmarathon), 42km (Marathon) oder 63km (Ultrarun) zu laufen, eine Distanz von 120km mit dem Fahrrad zu biken oder die Laufstrecke mit Nordic Walking zu bewältigen und damit ein Zeichen für Gerechtigkeit zu setzen. Neben der Akklimatisierung im Land, den letzten sportlichen Vorbereitungen und dem eigentlichen Lauftag, gibt es viele Begegnungen mit denen, für die der Muskathlon überhaupt durchgeführt wird: den Menschen und dem Thema im Land! Der Muskathlon wird eine unvergessliche Reise werden, von der jede und jeder Teilnehmende vollbepackt mit Eindrücken von Land und Leuten, Kultur und Natur, Sport und Spiritualität nach Hause zurückkehren wird.

Wofür werden die Muskathlon Spenden verwendet?

Patenschaften

UNSER SOCIAL BUSINESS SCHAFFT ATTRAKTIVE ARBEITSPLÄTZE UND EIN BASIS-EINKOMMEN

Kite.pride schafft Arbeitsplätze, durch die missbrauchte Menschen zurück finden können in den normalen Arbeitsmarkt und ein neues Leben. Es sind Männer und Frauen, die Opfer von Menschenhandel waren oder aus der Sexindustrie aussteigen möchten. Bei kite.pride  lernen sie Zuverlässigkeit, Teamwork, Pünktlichkeit und sie können ihre traumatische Geschichte aufarbeiten.

Du kannst uns dabei helfen, die Kosten unseres sozialen Anliegens im ersten Social Business Standort in Tel Aviv zu decken. Die Kosten belaufen sich auf ca. 70'000 €

Mehr Information zum Patenschaftsprogramm: Sponsor An Employee

Betriebsstätte
Europa

Helfe beim Aufbau einer zweiten kite.pride Betriebsstätte in Deutschland mit dem Ziel 10-15 neue Arbeitsstellen zu schaffen. In Europa besteht ein grosser Bedarf für Arbeitsintegration von Betroffenen (Menschenhandel & Ausbeutung in der Sexindustrie). Das Startkapital für dieses Projekt beläuft sich auf ca. EUR 250'000.

Mehr Informationen zu unserem Social Business kite.pride

WERDE AKTIV & MACHE MIT!

Du kannst dich selber als Athlet/In anmelden oder mit deiner Spende einen Sportler/In in deinem Bekanntenkreis suchen & unterstützen. 

Spenden werden im Vorfeld gesammelt. Das Spendenziel pro Athlet/In beträgt: 10’000 CHF / 8'700 €.

 

MEHR INFORMATIONEN / ANMELDUNG

 

Bestelle gedrucktes Werbematerial

Vorschau - Muskathlon Flyer

Vorschau - Patenschaft Flyer

 

Dein persönliches Werbematerial

Download - Personalisiertes Teilnehmerprofil

 

HOTLINE
Email Muskathlon Organisation/Teilnahme: info@muskathlon.ch
Email glowbalact: muskathlon@glowbalact.com
Telefon Hotline zu Fragen rund um glowbalact: +41 79 467 22 76 (Melanie Renner)

Spenden

  1. Erste Säule: Pro angemeldeter AthletIn 10'000 CHF / 8'700
  2. Zweite Säule: effektiver Spendenstand

Bitte verwende diesen Navigationspunkt  für Streckeninfos.

Im Interview mit unseren Athleten

  • Regula W. Mehr als ein sportliches Ziel Erfahre was Regula motiviert hat um sich ein zweites Mal für einen Muskathlon anzumelden und warum sie uns als Glowbalact ausgesucht hat.
PaymentPaymentPayment

(D)EIN EXTREMER EINSATZ FÜR GERECHTIGKEIT WELTWEIT

(Dein) Extremer Einsatz für Gerechtigkeit: Tabea Oppliger (Gründerin Glowbalact) wird selber am Muskathlon 2019 teilnehmen. Hilf Tabea ihr persönliches Spendenziel zu erreichen.

Spendenziel
10 128.00 CHF

Finanziert
4 841.70 CHF

Vielen Dank!
Das Ziel ist erreicht.